fallback-image

Schwierigkeiten im Bitcoin-Bergbau

Die Auswirkungen und Nachwirkungen der Halbierung der Belohnung für den Abbau von Bitcoin in der vergangenen Woche beginnen sich langsam auszuwirken und sich etwas zu stabilisieren. Die Halbierung der Belohnung sollte das Angebot an neuen Münzen, die in Umlauf kommen, verringern, aber die direkte Auswirkung ist, dass die Monerprofitabilität halbiert wurde. Dies hat große Auswirkungen auf die Bergleute und ihre Arbeitsweise, aber die Dinge beginnen sich von selbst zu regeln.

Schwächere Bergbauer fielen der Halbierung zum Opfer

Als die Halbierung wie erwartet stattfand, kam es zu einem Rückgang der Bergarbeitertätigkeit und die Hashrate von Bitcoin fiel – sie fiel jedoch nicht so tief wie nach dem Preiseinbruch Mitte März, der sich ebenfalls auf die Rentabilität des Bergbaus auswirkte.

Darüber hinaus gab es bei diesem Rückgang der Bergbautätigkeit keine allzu große Panik, da viele vermuteten, dass die schwächeren Bergleute im März ausfallen würden, und weil das Bergbausystem von Bitcoin so konzipiert ist, dass es schwankende Hashraten berücksichtigt.

Vor kurzem wurde die Bitcoin-Blockchain um sechs Prozent der Schwierigkeiten angepasst, um den Rückgang der Hashrate zu berücksichtigen, was den Bergbau wesentlich rentabler macht. Dies hat bereits dazu beigetragen, einige beliebte Bergbauanlagen wieder willkommen zu heißen, die heute etwas veralteter sind.

S9 kommen zurück zu Bitcoin

S9-Bergbaumaschinen sind seit geraumer Zeit eine der beliebtesten Maschinen überhaupt, doch ihre Position als eine der leistungsstärkeren Maschinen ist mit dem Aufkommen neuerer, effizienterer Maschinen gekommen und gegangen.

Dennoch sind sie nach wie vor weit verbreitet, neigen jedoch eher zu geringeren Gewinnen, so dass diese Maschinen mit der sechs Prozent Schwierigkeitsanpassung wieder in Betrieb genommen werden. Nach der Halbierung machten die S9 nur noch 18% der Hashrate des Netzes aus. In dieser Woche kam es jedoch zu einem Anstieg der S9-Bergleute, wobei die Geräte nun 32 % der gesamten Hashpower von Bitcoin ausmachen.

Ansturm vor der Halbierung

Einer der Gründe dafür, dass sich die Schwierigkeit auf einem Hochpunkt befindet und es gut tun könnte, nach der Halbierung ein wenig herunterzukommen, ist die Eile, die Kette abzubauen, bevor die Halbierung in Kraft tritt.

„Wir glauben, dass die Bergleute in China, als die Halbierung näher rückte, einen Sprintlauf des Abbaus machten, sogar mit Maschinen der älteren Generation, um die letzten Tage der höheren Blockbelohnungen zu nutzen“, sagte Kevin Zhang, Direktor für Blockkettenstrategien bei Greenidge Generation.

Alejandro De La Torre, Vizepräsident des Bergbau-Pools PoolIn, stimmte zu, dass die Bergleute vor der Halbierung so viel wie möglich in den Bergbau wechseln würden.

„Deshalb sahen wir diese himmelhohen Zahlen für die Hash-Rate“, sagte er. Aber als die Halbierung in der Mitte einsetzte, sagte er, dass Bergleute, die nur marginal profitabel waren, abschalten mussten.

admin

Related Posts

fallback-image

Coinbase Pro kunngjør støtte for DeFis Wrapped Bitcoin (WBTC) token

fallback-image

Der Bitcoin-Preis ist nach dem Einfrieren von OKEx-Abhebungen getaucht

fallback-image

Polkadot, Tezos, BAT-Preisanalyse

fallback-image

MCS, primer intercambio en listar los contratos de futuros SUN de TRON y KLAY de Klaytn